Eine „grüne“ Form des Landraubs

 In diesem Text vertreten Eva Keller und Esther Leemann die Ansicht, dass Naturschutzgebiete, die – wie in Masoala – ohne echte Beteiligung der lokalen Bevölkerung geschaffen werden, eine grüne Form von Land Grabbing darstellen (Mai, Juni 2014).

Click Here to Leave a Comment Below